<home>    <ana> <ana-1> <ana-2> <ana-lit>

Analysis 1–2 … 2007–08 … Prof Pöschel

Betreuung

Inhalt der Vorlesung

Die Analysis ist ein fundamentaler Bestandteil jeder Beschäftigung mit Mathematik. Ihr Gegenstand sind insbesondere die Konzepte des Kontinuums, des Unendlichen und der Grenzwertbildung.

Im ersten Teil der Vorlesung geht es zunächst um mathematische Grundbegriffe und das Kontinuum der reellen Zahlen. Es folgen die fundamentalen Begriffe der Analysis: Konvergenz, Stetigkeit, Ableitung und Integral, zunächst für Funktionen einer Variablen. Den Abschluss bilden elementare Differenzialgleichungen.

Im zweiten Teil geht es um die höherdimensionale Differenzialrechnung. Zuerst werden Kurven betrachtet, anschließend die Differenzialrechnung in mehreren Variablen. Als Anwendung werden Grundbegriffe der dynamischen Systeme behandelt.

Voraussetzungen

Eigentlich keine, außer den allgemeinen Voraussetzungen für ein Mathematik-Studium überhaupt.

Weiterführende Vorlesungen

Praktisch alle weiteren Vorlesungen des Mathematik-Studiums.

Literatur

Siehe <ana-lit>.

Aktuelles

Skripte, Übungsblätter, Termine etc auf der <ana-1>- und <ana-2>-Seite.

<home>    <ana> <ana-1> <ana-2> <ana-lit>